Aktuelle Termine

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen.

Yoga / Yoga Therapie

Created with Sketch.

Workshop - Yoga Therapie

 zur Prävention von stressbedingten Erschöpfungszuständen und Burnout
 – ein interaktiver Workshop –
  
In diesem Workshop befassen wir uns in einer kleinen Gruppe intensiv mit yogatherapeutischen Methoden zur Bewältigung von stressbedingten Erschöpfungszuständen und somit der Prävention bzw. Maßnahmen zum Gegenwirken bei ersten Burnout Anzeichen.

Durch das Aufzeigen mentaler/psychischer Belastungen und deren Auswirkungen auf die Muskeln und Organe werden individuelle Körperreaktionen als Folge von Stressbelastung deutlich. Hier setzen wir mit therapeutischen Sequenzen individuell an.

Die Teilnehmer erfahren grundsätzliches zu Yoga- und körpertherapeutischen Methoden sowie zu hilfreichen Atemtechniken, um künftig gesünder mit ihrem persönlichen Stresserleben umgehen zu können und frühzeitig gegenzusteuern.

Der Workshop besteht aus verschiedenen praktischen Übungen (Einzel- / Partnerarbeiten), die auch zuhause leicht anwendbar sein sollen und werden begleitet von Musik und theoretischem Hintergrundwissen zu den einzelnen Asanas (Körperhaltungen). 
Erfahrungen mit Yoga oder Yogatherapie sind keine Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop.

 

Workshop - Yoga Therapie

Mit Yoga den Rücken stärken

– ein interaktiver Workshop –

Unser Rücken - die Säule unserer Haltung und Spiegel unserer Emotionen. 

Wir widmen uns der Beweglichkeit und Stärkung des Rückens, bei gleichzeitig unterstützendem einbinden des Atems. Zudem vermittle ich Methoden zur Linderung von Rückenschmerzen und stelle therapeutische Sequenzen vor.

Zudem binde ich Übungen ein, die ich selbst erfahren durfte während meinem Aufenthalt im Kaivalyadham Yoga Institut in Indien, das für seine therapeutischen Wurzeln bekannt ist. Der Workshop besteht aus verschiedenen praktischen Übungen (einzeln / Partnerarbeiten) begleitet von Musik und theoretischem Hintergrundwissen. 

 

"Mit Yoga den Rücken stärken" 


Unser Rücken - die Säule unserer Haltung und Spiegel unserer Emotionen.

 Wir widmen uns der Beweglichkeit und Stärkung von oberem und unterem Rücken, bei gleichzeitig unterstützendem einbinden des Atems.
 Hierbei binde ich Übungen ein, die ich bei meinem Aufenthalt im Kaivalyadham Yoga Institut in Indien selbst erfahren durfte, das für seine therapeutischen Wurzeln bekannt ist. Weiterhin zeige ich euch therapeutische Sequenzen, die ich bei Dr. Ronald Steiner dem „Yoga Doc“ erlernt habe. 


"Flow of emotions"   

Alle Erlebnisse und Emotionen setzen sich im Körper ab, in Organen und Muskelgruppen, und führen somit zu einer Haltung mit der wir durch das Leben gehen.

Über eine Abfolge an Yoga Asanas (Körperhaltungen) finden wir über unseren  Körper den Zugang hierzu.
 Hier angekommen tauchen wir ein in verschiedene Gefühlswelten und in Zeiten die uns geprägt haben - über Atmung, Haltung, Präsenz / Fokussierung und schließlich zu Stille.
 In dieser Stille passiert etwas zentrales im Yoga ... das Erkennen... und oft ist dies bereits der Beginn davon, etwas zu verarbeiten oder loszulassen.


"Yoga für Triathleten"  

Durch die drei Sportarten im Triathlon werden unterschiedlichste Muskelgruppen trainiert und somit belastet. Für ein ganzheitliches Training bedarf es zusätzlich zum Kraft- und Konditionstraining einen Ausgleich im Sinne bedarfsgerechter, gesunder Ernährung sowie eine gute Dehnung und Stabilisierung der Muskulatur zur Regeneration des Körpers, effektive Atemtechniken und mentale Ausgeglichenheit in Wettkampfsituationen.

 

In diesem Kompaktkurs (3 x 75 Minuten) werden die beim Triathlon besonders beanspruchten Muskelgruppen durch darauf abgestimmte Yoga-/Yogatherapeutische Übungen gedehnt und Übungen zur Verbesserung der Haltung, ob auf dem Rad, beim Schwimmen oder Laufen eingebaut. Sinnvoll ist es, diese einfachen Übungen auch zuhause regelmäßig ins Training einzubauen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf Atemtechniken, die sowohl der Sauerstoffversorgung während des Sports wie auch anschließend zur Regeneration dienen können.

 

Aus meiner eigenen langjährigen Triathlon- und Yoga-Erfahrung binde ich Aspekte zum Vorbeugen von Verletzungen in den Kurs mit ein und gebe zudem wertvolle Tipps aus der ayurvedischen Ernährungslehre. Die Kurseinheiten enden jeweils mit einem leichten ayurvedischen Frühstück für alle Teilnehmer.

 

Bei Bedarf werden auch – soweit in diesem Rahmen möglich - die mentalen Aspekte berücksichtigt, bezogen auf Motivation für diese Sportart oder speziell den Umgang mit Stresssituationen im Wettkampf. Da es sich hierbei jedoch häufig um komplexe Situationen handelt, ist es nach Absprache ggf. sinnvoll, gezielte Mentaltrainings-Techniken in Einzelsitzungen individuell zu bearbeiten.


Ayurveda

Created with Sketch.

Koch Coaching 

Gemeinsam bereiten wir leckere und einfach zu kochende Ayurveda Rezepte für den Alltag zu, begleitet von vielen Tipps für ein heilsames und ausgewogenes Leben. Sie lernen wie Sie ganze Mahlzeiten sowie kleine Snacks der eigenen Konstitution entsprechend kombinieren und zubereiten können.

   

 Ayurveda-Ernährungsberatung  

Individuelle Beratung passend für Ihre jeweilige Konstitution und abhängig von Ihren Zielen bzw. aktuellen Beschwerden. Ebenso erhalten Sie einen Einblick in die ayurvedische Gewürzwelt und lernen die Ayurveda-Küche für sich selbst therapeutisch einzusetzen.  

Systemische Beratung

Created with Sketch.

Perspektiven Planung

Sie stehen an einem Punkt im Leben an dem eine persönliche oder berufliche Entscheidung bzw. Weiterentwicklung ansteht oder möchten aktiv etwas ändern?
 Bei diesem Format geht es darum, sich über die aktuelle Situation und die kommenden Schritte klar zu werden.
 Dazu nutze ich auch Methoden der systemischen Beratung sowie aus der Yoga Therapie und begleite Sie auf diesem Weg... hin zu einem ersten guten Schritt (Kala Pada).